Hingucker beim Vulkan Agung „Ufo-Wolke“ sorgt für Naturschauspiel auf Bali

Von  

Ein faszinierendes Naturschauspiel hat sich in der vergangenen Woche auf Bali abgespielt. Rund um den Vulkan Agung hat sich eine seltsame Wolkenformation gebildet.

Der Vulkan Agung (Archivbild) Foto: dpa/Firdia Lisnawati
Der Vulkan Agung (Archivbild) Foto: dpa/Firdia Lisnawati

Bali - Der Vulkan Agung auf Bali hat in der vergangenen Woche einmal mehr die Blicke auf sich gezogen. Aber nicht etwa, weil er wie vor zwei Jahren Rauch und Asche ausspuckte. Nein, dieses Mal stand nicht der Vulkan an sich im Mittelpunkt, sondern seine Umhüllung.

Eine sogenannte Lenticularis-Wolke hatte sich um den Feuerberg gelegt. Es sah so aus, als ob sich ein Ufo auf dem Gipfel des Kolosses niedergelassen hätte. Dort thronte die riesige Wolke und sorgte für ein spektakuläres Naturschauspiel.

Hier das Schauspiel im Video:

Lenticularis haben oft eine ungewöhnliche Form und werden nicht selten für Ufos gehalten. Sie entstehen, wenn feuchte Luft an Bergen nach oben gedrückt werden. Manchmal können sie auch für Turbulenzen in Flugzeugen führen. Von außen betrachtet sind sie aber vor allem eines: faszinierend.




Unsere Empfehlung für Sie