Ob die Flut im Ahrtal 2021 oder die Überschwemmungen in Niedersachsen und im Saarland in diesem Jahr – stets zählen Kräfte von Freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreis Ludwigsburg zu den ersten Helfern. Das liegt nicht nur an der besonderen Ausrüstung.

„Die Herzlichkeit der Menschen war beeindruckend. Alle kamen mit Essen oder sogar Geldspenden“, sagt Volker Saussele. Der Besigheimer Feuerwehrmann war am Wochenende für 20 Stunden im Saarland im Einsatz und kämpfte gegen die Folgen des Hochwassers. Enorme Regenmengen hatten dort für Überflutungen, Erdrutsche und vollgelaufene Straßen und Keller gesorgt. Baden-Württemberg hatte sechs Hochwasserzüge mit jeweils fünf Fahrzeugen in die Region geschickt.