Holzgerlingen Streit zwischen Ex-Partnern eskaliert

Die Polizei musste am Samstagabend zu einem Einsatz in Holzgerlingen ausrücken. (Symbolfoto) Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Polizei musste am Samstagabend zu einem Einsatz in Holzgerlingen ausrücken. (Symbolfoto) Foto: dpa/Carsten Rehder

In Holzgerlingen im Kreis Böblingen eskaliert am Samstagabend ein Streit zwischen zwei Ex-Partnern. Ein 28-Jähriger wird dabei verletzt.

Holzgerlingen - Ein 28-Jähriger und dessen 22-jährige Ex-Freundin sind am Samstag in Streit geraten – für den Mann endete die Auseinandersetzung im Krankenhaus. Vor einer Wohnung in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) kam es laut Polizei zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen den beiden Ex-Partnern. Infolgedessen kamen mehrere Männer hinzu und schlugen und traten auf den 28-Jährigen ein.

Dieser konnte zunächst flüchten, wurde aber bis zu einer nahe gelegenen Tankstelle in der Böblinger Straße verfolgt. Hier wurde er erneut von der Gruppe angegriffen. Gegen 21.30 Uhr konnte die Situation durch Polizeibeamte beruhigt werden.

Vor Ort konnten Familienmitglieder beider Parteien angetroffen werden, denen Platzverweise erteilt wurden. Der 28-Jährige verletzte sich bei dem Angriff. Er musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden.




Unsere Empfehlung für Sie