Hotel in der Hospitalstraße Willkommen im "Schwabennest"

Das Haus mit der Nummer 9 in der Hospitalstraße hat schon viel erlebt - jetzt wird es zu einem Hotel umgebaut. Foto: Tomas Majdandzic 3 Bilder
Das Haus mit der Nummer 9 in der Hospitalstraße hat schon viel erlebt - jetzt wird es zu einem Hotel umgebaut. Foto: Tomas Majdandzic

Vom bulgarischen Restaurant in den 1950er Jahren über kroatische und schwäbische Spezialitäten in den 1970er Jahren bis hin zum jung eingerichteten Stadthotel - das Haus mit der Nummer 9 in der Hospitalstraße hat schon viel erlebt.

Stuttgart - Das Haus mit der Nummer 9 in der Hospitalstraße in Stuttgart-Mitte hat schon viel erlebt, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht erkennt. Seit den 1950er Jahren ist die Adresse vielen als Restaurant Museumstube ein Begriff. Der "Metzgergulasch", der hier serviert wurde, war Kult.

Jetzt weht dort ein frischer Wind. "Ein eigenes, kleines Stadthotel war schon immer mein Traum", sagt Patricia Schöning, die das Gebäude in ihr Hotel - das "Schwabennest" - verwandelt. "Der Name soll den Gästen vermitteln, dass sie sich hier wie zu Hause fühlen können, und das zu angemessenen Konditionen." Das Haus hat einen neuen Anstrich bekommen und die Zimmer sind teils schon renoviert. "Under Construction" - so steht es auch auf den Postern, die für das Hotel werben. "Wir legen Wert auf eine Mischung aus Vintage-Möbeln und neuem Inventar. Damit wollen wir dem Hotel eine eigene Note geben", sagt Schöning. Und die hat es tatsächlich: Man fühlt sich willkommen, wenn man das ehemalige Restaurant betritt. Selbst die Tatsache, dass die Wände noch ziemlich kahl sind, ändert nichts daran.

Vom bulgarischen Restaurant in den 1950er Jahren über kroatische und schwäbische Spezialitäten in den 1970ern bis hin zum jung eingerichteten Stadthotel - das Haus in der Hospitalstraße hat schon viel erlebt.

 

 

Unsere Empfehlung für Sie