Ifo-Studie Pro-Kopf-Wirtschaftskraft bundesweit in Ingolstadt am größten

Von red/Reuters 

Ingolstadt ist laut Ifo bundesweit die Stadt mit der größten Pro-Kopf-Wirtschaftskraft. Insgesamt sei die Ungleichheit zwischen den Regionen rückläufig.

Audi ist der Grund, warum Ingolstadt das Ranking anführt. Foto: dpa-Zentralbild
Audi ist der Grund, warum Ingolstadt das Ranking anführt. Foto: dpa-Zentralbild

Berlin - In Ingolstadt erzielen die Beschäftigten einer Ifo-Studie zufolge die höchste Wirtschaftsleistung in ganz Deutschland. Die Produktivität pro Beschäftigten liegt am Audi-Standort bei 404 Prozent des bundesweiten Durchschnitts, wie die Münchner Forscher am Donnerstag mitteilten. Auf Platz zwei folgt der VW-Standort Wolfsburg (387 Prozent) vor dem Landkreis München (376) und dem BASF-Hauptsitz Ludwigshafen (294).

Die Ungleichheit ist rückläufig

„Die Ungleichheit der Regionen, auch mit diesem Maßstab gemessen, ist in Deutschland seit Jahren deutlich rückläufig“, sagte Ifo-Außenwirtschaftschef Gabriel Felbermayr. „Obendrein ist das Niveau der regionalen Ungleichheit deutlich niedriger, wenn man die Wirtschaftskraft pro Beschäftigten untersucht, als wenn man die Wirtschaftsleistung pro Einwohner heranzieht.“

Unsere Empfehlung für Sie