Digitaler Impfpass Impfnachweis in Corona-Warn-App eintragen

So hinterlegen Sie den Impfnachweis. Foto: Frank Gaertner / shutterstock.com
So hinterlegen Sie den Impfnachweis. Foto: Frank Gaertner / shutterstock.com

Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie Ihren Impfnachweis in die Corona-Warn-App eintragen.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bevor Sie Ihren Impfnachweis in die Corona-Warn-App übertragen können, sollten Sie diese zunächst auf die Version 2.3.2 updaten. Erst dann steht die entsprechende Funktion zur Verfügung. Folgen Sie im Anschluss dieser Anleitung:

Impfzertifikat in der App hinzufügen
 

  • Gehen Sie auf die Startseite der App und scrollen Sie nach unten bis zum Punkt „Impfzertifikat hinzufügen“.
  • Klicken Sie auf „Hinzufügen“, lesen Sie sich die Hinweise durch und bestätigten Sie anschließend mit „Weiter“.
  • Scannen Sie nun den QR-Code, den Sie nach Ihrer Impfung erhalten haben.
  • Von nun an können Sie die App europaweit als Impfnachweis verwenden.

Hinweis: Falls Sie bislang nur eine Impfung erhalten haben, zeigt die App zunächst einen „Unvollständigen Impfschutz“ an. Es sei denn, Sie haben den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten oder bereits eine Corona-Infektion durchgemacht. Die zweite Impfung können Sie später über den Punkt „Weitere Impfung registrieren“ hinzufügen. Bitte beachten Sie außerdem, dass der vollständige Impfschutz erst 14 Tage nach der letzten notwendigen Impfdosis angezeigt wird.

Falls Sie noch keinen QR-Code erhalten haben, haben wir in diesem Beitrag alle Möglichkeiten zusammengefasst, diesen nachträglich zu bekommen. Falls Sie vor dem 10. Juni einen QR-Code erhalten haben und sich dieser weder mit der Corona-Warn-App noch mit der CovPass-App einscannen lässt, handelt es sich dabei wahrscheinlich lediglich um eine Impfbescheinigung. Mehr dazu lesen Sie in diesem Artikel.

Lesen Sie jetzt weiter: Wie viel Abstand zwischen den Corona-Impfungen?

Unsere Empfehlung für Sie