In Herrenberg Unbekannte in Gruselmasken wollen 52-Jährige ausrauben – ohne Erfolg

Zwei der Männer trugen die für Halloween typischen „Scream“-Masken (Symbolbild). Foto: Pixabay
Zwei der Männer trugen die für Halloween typischen „Scream“-Masken (Symbolbild). Foto: Pixabay

Vor einer Bäckerei in Herrenberg versuchen drei Unbekannte in Gruselmasken am Montagmorgen, einer 52-jährigen Mitarbeiterin die Handtasche zu rauben. Doch die Frau wehrt sich und schlägt das Trio in die Flucht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg - Bald ist Halloween, mancherorts sieht man schon aufwendig geschnitzte Grusel-Kürbisse und mit Spinnweben dekorierte Fenster. Haben sich drei bislang Unbekannte bei ihrer Tat von dem gruseligen Fest inspirieren lassen? Wie die Polizei mitteilt, haben nämlich drei Männer am Montagmorgen gegen 05.45 Uhr eine 52-jährige Mitarbeiterin einer Bäckerei in der Horber Straße beim Aufschließen des Betriebs angegriffen und versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Geschmückt war einer der Männer mit einer Clown-Maske, die beiden anderen sollen „Scream“-Masken getragen haben.

52-Jährige schlägt die Männer in die Flucht

Da sich die 52-Jährige so vehement gegen die drei Männer wehrte, brachen diese ihr Vorhaben ab und flüchteten. Neben den für Halloween typischen Gruselmasken seien zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Hinweise bekannt, teilt ein Sprecher der Polizei auf Anfrage mit. Zudem seien ihm bisher keine weiteren Überfälle von Tätern in Horror-Masken bekannt. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich an die Kriminalpolizei Böblingen, Telefon (0 800) 11 00-225.




Unsere Empfehlung für Sie