Individuelle Planung Einrichtungsberatung jenseits des Mainstreams

architare Geschäftsführerin Barbara Benz erzählt im Interview, wie sie ihren Kunden mit 3D-Visualisierungen und Augmented Reality sofort einen Eindruck von der geplanten Einrichtung vermitteln kann.    

Am Anfang einer jeden Planung steht ein ausführliches Gespräch, in dem Barbara Benz und ihr architare Team die Anforderungen und Wünsche der Kunden kennenlernen. Foto: Andreas Henn 11 Bilder
Am Anfang einer jeden Planung steht ein ausführliches Gespräch, in dem Barbara Benz und ihr architare Team die Anforderungen und Wünsche der Kunden kennenlernen. Foto: Andreas Henn
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Frau Benz, wissen die Kunden, die zu Ihnen kommen, immer genau, was sie wollen?

Nein, der Beweggrund, uns aufzusuchen, ist oft der Wunsch nach Veränderung. Die einen wollen ihre Wohnung oder ihr Haus neu einrichten, die anderen wünschen sich ein neues Sofa oder möchten das Wohnzimmer anders gestalten. Und auch wenn unsere Kunden sich mit Einrichtungstrends und internationalem Möbeldesign oft sehr gut auskennen, haben sie häufig noch keine genauen visuellen Vorstellungen davon, wie sie ihr eigenes Zuhause gestalten möchten. Zudem ist es nicht einfach, aus der Flut an Möglichkeiten ein ganzheitliches Einrichtungskonzept zu entwickeln. Hier kommen wir ins Spiel!

Wie läuft eine Einrichtungsberatung bei architare ab?

Am Anfang einer jeden Beratung steht bei uns eine Bedarfsanalyse. In persönlichen Gesprächen machen wir uns mit den Vorstellungen und Anforderungen unserer Kunden an den Raum aber auch an die Möbel vertraut. Wir fragen: Welche Wünsche wollen Sie und Ihre Familie erfüllt wissen? Welche Reisen haben Sie geprägt? Womit verbringen Sie Ihre Freizeit? Kochen Sie gerne? Haben Sie häufig Gäste? Erst nach der gründlichen Analyse der räumlichen Gegebenheiten und den Vorstellungen der Kunden gehen wir dann in die Konzeption. Manchmal entwickeln wir dabei auch Räume mit neuen Funktionen. Da wird aus dem ehemaligen Kinderzimmer ein Yoga- oder Musikzimmer oder aus dem nie genutzten Spa ein Home-Cinema.

Wie präsentieren Sie den Kunden Ihre Einrichtungskonzepte?

Um all unsere Planungsideen schnell verständlich zu machen, erstellen wir für unsere Kunden aufwendige 3D-Visualisierungen. Sie zeichnen sich durch ihre realistische Darstellung aus und unterscheiden sich kaum von der späteren Einrichtung. Das bietet den Kunden eine große Planungssicherheit und zeigt Ihnen vor der Realisierung, wie mit hochwertigen Möbeln, Kreativität und Fantasie ein ganz neues Raumerlebnis entsteht.

Und wenn ich „nur“ auf der Suche nach einem neuen Esszimmertisch oder einem Lesesessel bin?

Den Umfang der Planung bestimmen selbstverständlich unsere Kunden. Wir helfen ihnen, das neue Sofa fürs Wohnzimmer, den passenden Sessel fürs Schlafzimmer oder den Schreibtisch fürs Homeoffice zu finden. Hierbei ist es natürlich hilfreich, dass sie in unseren architare Stores in Stuttgart und Nagold eine große Vielfalt internationaler Premiummarken wie Walter Knoll, B&B Italia und Vitra live kennenlernen können. Allein unser Stammhaus in Nagold verfügt über eine Ausstellungsfläche von 2500 Quadratmetern.

Sie arbeiten bei architare auch mithilfe von Augmented Reality. Wie funktioniert das?

Markenmöbel gibt es meistens in Hunderten von Varianten. Dank Augmented Reality können die Kunden mit unseren Interior Consultants Sofas, Sessel und Tische von Highend-Marken wie Walter Knoll in allen Farben und Bezügen durchspielen – und das in gestochen scharfer Qualität. Zudem kann man zum Beispiel den ausgesuchten Sessel zu Hause im Wohnzimmer platzieren und sieht sofort, ob er zum vorhandenen Sofa passt.

Was sollte ich zu einem Beratungstermin bei architare mitbringen?

Bringen Sie Bilder und einen Plan des neu einzurichtenden Raumes zum Beratungstermin mit oder schicken Sie uns diesen vorab per E-Mail. Bereits beim ersten Besuch in unseren Stores in Nagold und Stuttgart können wir das Planungsergebnis für unsere Kunden visualisieren, indem wir Möbel als 3D-Modelle in die Grundrisszeichnung übertragen. So wird schnell klar, wie Sofas, Teppiche, Tische und Stühle im Raum wirken.

Info: Das architare Team ist wieder persönlich für seine Kunden da! Einen Beratungstermin bei architare in Stuttgart zu vereinbaren ist möglich unter Telefon 0711/63500, in Nagold unter Telefon 07452/8475080 oder per E-Mail. Einrichtungsberatungen werden weiterhin auch telefonisch oder per Video-Chat angeboten.

Wer vorab einen Eindruck von der Arbeit von Barbara Benz und ihrem Team gewinnen möchte, findet auf der architare Homepage eine Auswahl an Referenzen.