Irina Hansmann Baden-Württemberg hat eine neue Bierkönigin

Irina Hansmann ist Baden-Württembergs neue Bierkönigin. Foto: Lichtgut/Julian Rettig
Irina Hansmann ist Baden-Württembergs neue Bierkönigin. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Sie soll künftig die heimische Bierkultur repräsentieren – Irina Hansmann ist Baden-Württembergs neue Bierkönigin. Das sagt sie zu ihrer neuen Aufgabe.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die 31-jährige Irina Hansmann aus Ettlingen im Kreis Karlsruhe ist neue Bierkönigin Baden-Württembergs. Sie setzte sich am Donnerstagabend in einem Stuttgarter Brauhaus gegen vier weitere Finalistinnen vor einer Jury durch und soll künftig die heimische Bierkultur repräsentieren, wie der Brauerbund mitteilte. „Ich freue mich unglaublich darauf, mein Wissen weitervermitteln und das gute Bier aus Baden-Württemberg den Leuten da draußen offiziell schmackhaft machen zu dürfen“, sagte die Immobilienfachwirtin.

Die baden-württembergische Bierkönigin wurde erstmals im Mai 2019 gekrönt. Die damals 24-jährige Laetitia Nees aus Eggenstein-Leopoldshafen wurde als erste Königin ausgewählt. Nach einer coronabedingten Pause musste nun eine Nachfolgerin gefunden werden, wie der Brauerbund mitteilte. Die Amtszeit sei vorerst bis Ende 2022 befristet.

Unsere Empfehlung für Sie