Jahresrückblick 2014 Trends von A wie Atemlos bis Z wie Zwischenmahlzeit

Von SIR/dpa 

Der Vollbart, der Sporno, der Grünkohl und immer wieder Helene Fischer: Nicht immer ganz neu und auch mal kurzlebig - das waren die Trends von A bis Z des Jahres 2014.

A wie „Atemlos“: Der Hit von Helene Fischer war wohl der Ohrwurm des Jahres. Manchen nervte die Schlagerkönigin bereits. Komikerin Carolin Kebekus provozierte beim Comedypreis mit der Parodie „Atemnot“. Foto: Timo Deiner 26 Bilder
A wie „Atemlos“: Der Hit von Helene Fischer war wohl der Ohrwurm des Jahres. Manchen nervte die Schlagerkönigin bereits. Komikerin Carolin Kebekus provozierte beim Comedypreis mit der Parodie „Atemnot“. Foto: Timo Deiner

Berlin/Stuttgart - Helene Fischer, Selfies oder Vollbart: Manches war 2014 noch genauso angesagt wie schon 2013. Eine Sammlung von Phänomenen und Trends aufs Jahr als Szene-ABC. Von A wie Atemlos über B wie Burger oder C wie Crowdfunding bis Z wie Zwischenmahlzeit. „Supergeil“? „Läuft bei dir“!

Wir schauen in unserer Bildergalerie zurück auf die Trends des Jahres 2014.