Kapitän des VfB Stuttgart Trainer hofft auf Rückkehr von Marc Oliver Kempf

Es ist noch ungewiss, wann Kapitän Marc Oliver Kempf ins Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart zurückkehren wird. Foto: Pressefoto Baumann
Es ist noch ungewiss, wann Kapitän Marc Oliver Kempf ins Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart zurückkehren wird. Foto: Pressefoto Baumann

Wegen einer Entzündung im Oberschenkel hatte Marc Oliver Kempf beim Spiel gegen den VfL Bochum gefehlt. Nun hofft Trainer Tim Walter auf eine schnelle Rückkehr des Abwehrspielers.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Rückkehr von Kapitän Marc Oliver Kempf ins Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart ist noch ungewiss. Auch am Dienstag trainierte der 24-Jährige individuell. Trainer Tim Walter hofft, dass der Innenverteidiger Ende der Woche das Pensum des Teams aufnehmen kann.

Lesen Sie hier: Dem VfB Stuttgart fehlt es an Effektivität

Wegen einer Entzündung im Oberschenkel hatte Kempf beim 2:1 am Montagabend gegen den VfL Bochum gefehlt, auch das 0:0 zuvor in Aue hatte er bereits verpasst. Nach der Länderspielpause tritt der Tabellenzweite am 14. September bei Jahn Regensburg an.




Unsere Empfehlung für Sie