Kobe Bryant Auch 13-jährige Tochter unter den Opfern

Von red/dpa/sid 

Bei dem Helikopterabsturz in der Nähe von Los Angeles ist auch die Tochter der NBA-Legende Kobe Bryant ums Leben gekommen.

Der ehemalige Spieler der LA Lakers, Kobe Bryant,  gilt als einer der größten Basketballer der Sportgeschichte. Foto: AFP/FILIPPO MONTEFORTE 9 Bilder
Der ehemalige Spieler der LA Lakers, Kobe Bryant, gilt als einer der größten Basketballer der Sportgeschichte. Foto: AFP/FILIPPO MONTEFORTE

Los Angeles - Bei dem Hubschrauberabsturz in Kalifornien ist nach übereinstimmenden amerikanischen Berichten neben dem ehemaligen Basketball-Superstar Kobe Bryant auch dessen 13 Jahre alte Tochter Gianna gestorben. Dies bestätigte der Bürgermeister von L.A., Eric Garcetti.

Lesen Sie hier: Die Sportwelt ist schockiert über den Tod der NBA-Legende

Bryant soll mit seiner Tochter und weiteren Passagieren demnach auf dem Weg zu einem Basketball-Turnier in dem Ort Calabasas unweit von Los Angeles gewesen sein. Der ehemalige Spieler der LA Lakers gilt als einer der größten Basketballer der Sportgeschichte. Er war verheiratet und hatte vier Töchter.