Kolumne Zehn Dinge, die Sie am Rosenmontag beachten sollten

Von  

Unsere Kolumne über zehn Dinge, die Sie tun oder nicht tun sollten, von denen Sie dachten, schon alles zu wissen oder von denen Sie meinten, besser nichts wissen zu wollen.

Funkenmariechen, Gruselclown, Stinkefinger, Bett, Völlerei: Dinge, die Sie am Rosenmontag beachten sollten. Foto: dpa/Verleih Cinetext 11 Bilder
Funkenmariechen, Gruselclown, Stinkefinger, Bett, Völlerei: Dinge, die Sie am Rosenmontag beachten sollten. Foto: dpa/Verleih Cinetext

Stuttgart - „Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit“ heißt es im biblischen Buch Kohelet.

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Fasching in Stuttgart.

In unserer Online-Kolumne stellen wir regelmäßig zehn Dinge vor, die Zeiten und Orte, Menschen und ihren Alltag besonders, einmalig oder irrwitzig machen. Zehn Dinge, die Sie tun oder nicht und sollten, von denen Sie dachten, schon alles zu wissen oder von denen Sie meinten, besser nichts wissen zu wollen. Viel Spaß beim Gucken!