Korrespondenten: Knut Krohn (kkr)

Korrespondenten Knut Krohn (kkr)

Knut Krohn wurde 1961 geboren. Er hat Deutsch, Politik und Sport in Tübingen, Florenz und Moskau studiert. Ein Kunststudium in Florenz hat er – trotz Aussicht auf Weltruhm als Konzeptkünstler – wegen der selbstverliebten Hybris der einschlägigen Szene kurzerhand an den Nagel gehängt. Stattdessen hat er über den Einfluss von Computern und Internet auf die Arbeit von Journalisten promoviert. Schon während des Studiums zog er als schreibender Nomade durch Europa und arbeitete mehrere Jahre als Korrespondent in Italien und Russland. Ende der 90er verschlug es Knut Krohn als Politikredakteur zur Stuttgarter Zeitung. 2006 ging „kkr“ nach Warschau, wo er einige Jahre als Korrespondent für Osteuropa arbeitete. Nach einem Intermezzo in Stuttgart, arbeitet er seit Anfang 2019 in Paris als Frankreich-Korrespondent.

E-Mail: knut.krohn@stzn.de