Kreis Böblingen Abfallkalender für 2020 wird verteilt

Von arno 

Wer am 21. Dezember noch keinen hat, kann ihn im örtlichen Rathaus abholen.

Die Abfallkalender für 2020 sind demnächst im Briefkasten. Foto: dpa/Caroline Seidel
Die Abfallkalender für 2020 sind demnächst im Briefkasten. Foto: dpa/Caroline Seidel

Kreis Böblingen - Der Abfallkalender für das kommenden Jahr wird von Freitag, 6.   Dezember an, an alle privaten Haushalte im Landkreis Böblingen verteilt. Er enthält die für jeden Ort individuellen Abfuhrtermine für die 120- und 240-Liter-Behälter für Rest- und Biomüll, Papier und Wertstoffe, teilt das Landratsamt Böblingen mit. Die Zustellung des Informationsmaterials soll bis zum 21.  Dezember abgeschlossen sein – wer bis dahin keinen Kalender erhalten hat, kann sich den Kalender auch auf dem örtlichen Rathaus abholen.

Leerung alle zwei Wochen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb leert die 120-Liter- und 240-Liter-Behälter für Restmüll und Biomüll alle zwei Wochen, einzelne Verschiebungen durch Feiertage sind im Kalender berücksichtigt. Verzeichnet sind auch die 13 Abfuhrtermine für die Wertstofftonnen und die monat­lichen Leerungen der Altpapiertonne.

Der Abholservice für Sperrmüll und Schrott kann telefonisch oder online ­angefordert werden. Terminanfragen nimmt die Hotline des Kundenservices des Abfallwirtschaftsbetriebes unter der Rufnummer 0 70 31 / 6 63 15 50 entgegen, ­Formulare für die Anmeldung einer Ab­holung sind    über   die   Seite   www.awb-bb.de/Formulare oder über die Abfall-App des ­Abfallwirtschaftsbetriebes abrufbar. Die Abholung von Schrott ist kostenfrei.

Erinnerung per App

Alle Abfuhrtermine – auch die der Großbehälter ab 1100 Liter – können Interessierte auf der Internetseite www.awb-bb.de/Abfuhrtermine individuell nach Bedarf zusammenstellen und in Kalenderform ausdrucken oder sie in den eigenen Online-Kalender einpflegen. Angezeigt werden nur die Abfuhrtermine der auf dem Grundstück genutzten und ausgewählten Behälter.

Noch einfacher geht es mit der Abfall-App: Alle benötigten Termine können mit   Erinnerungsfunktion direkt auf das ­Mobiltelefon geladen werden. Außerdem findet man über die App weitere nützliche Informationen wie das Abfall-ABC, unsere Entsorgungsanlagen mit Öffnungszeiten oder den Verschenken-und-mehr-Markt. Über 44 000 Bürger im Landkreis nutzen bereits diesen Service.