Kreis Breisgau-Hochschwarzwald Autofahrer verursacht Unfall mit Krankenwagen und flieht

Alle Mitfahrer, unter denen sich eine Patientin befand, wurden leicht verletzt und mit einem anderen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Andreas Gebert
Alle Mitfahrer, unter denen sich eine Patientin befand, wurden leicht verletzt und mit einem anderen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Andreas Gebert

Am frühen Samstagmorgen hat ein bislang unbekannter Autofahrer bei Gundelfingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) einen Unfall mit einem Krankenwagen verursacht und ist geflohen. Alle vier Mitfahrer des Krankenwagens, darunter auch eine Patientin, wurden leicht verletzt.

Gundelfingen - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat bei Gundelfingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) einen Unfall mit einem Krankenwagen verursacht und ist geflohen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Autofahrer am frühen Samstagmorgen vermutlich zu schnell unterwegs, weshalb er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Als er sein Fahrzeug nach einer kurzen Fahrt abseits der Straße abfing, fädelte er dieses an einer anderen Stelle wieder in die Fahrbahn ein.

Im selben Moment näherte sich ein mit vier Insassen besetzter Krankenwagen. Um einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu vermeiden, wich die Fahrerin des Rettungswagens auf den linken Fahrsteifen aus, so dass der Wagen ins Schleudern geriet und auf die Seite kippte. Alle Mitfahrer, unter denen sich eine Patientin befand, wurden leicht verletzt und mit einem anderen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um Unfall zu kümmern, teilten die Beamten mit. Die Polizei sucht Zeugen. 

Unsere Empfehlung für Sie