Kreis Ludwigsburg Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Von SIR 

Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist bei Eberdingen auf einer Geraden plötzlich auf die Gegenspur gefahren und dort frontal mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein Motorradfahrer gerät bei Eberdingen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem Lastwagen zusammen. Der Motorradfahrer stirbt noch an der Unfallstelle. Foto: Fotoagentur Stuttgart/Rosar 9 Bilder
Ein Motorradfahrer gerät bei Eberdingen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem Lastwagen zusammen. Der Motorradfahrer stirbt noch an der Unfallstelle. Foto: Fotoagentur Stuttgart/Rosar

Eberdingen - Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen bei Eberdingen (Kreis Ludwigsburg) frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 32-jähriger Fahrer des Lastwagens gegen 9.10 Uhr auf der Kreisstraße 1688 von Eberdingen in Richtung Heimerdingen unterwegs gewesen. An der Abzweigung zur Kreisstraße 1654 in Richtung Heimerdingen kam ihm der Fahrer einer Moto Guzzi entgegen.

Der 60-Jährige lenkte laut Polizei plötzlich auf die Gegenspur, kollidierte mit der linken Seite des Lkw und verletzte sich so schwer, dass er regungslos auf der Straße liegen blieb. Auch die sofort verständigten Rettungskräfte konnten dem schwer Verunglückten nicht mehr helfen.

Ein kurze Zeit später eingetroffener Notarzt konnte nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen. Auch der 32-jährige Mercedes-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Fahrbahn aus den Richtungen Weissach und Eberdingen musste aufgrund der polizeilichen Maßnahmen gesperrt werden.

Da an der Unfallstelle Benzin ausgelaufen war, wurde die Feuerwehr verständigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.

 




Unsere Empfehlung für Sie