Ladestationen in Stuttgart und Region Hier kann man an öffentlichen Orten das Handy aufladen

Von dpa/swa 

Sitzen, surfen, aufladen: Auf Bänken in Ludwigsburg und Pforzheim kann man sich ausruhen und gleichzeitig sein Handy aufladen. Doch nicht überall im Land gibt es so etwas. Ein Überblick.

Handy laden in der Öffentlichkeit – in manchen Städten oder Verkehrsmitteln der Region gibt es dafür spezielle Angebot. Unsere Bilderstrecke zeigt, wo Aufladen möglich ist. Foto: dpa/Tom Weller 12 Bilder
Handy laden in der Öffentlichkeit – in manchen Städten oder Verkehrsmitteln der Region gibt es dafür spezielle Angebot. Unsere Bilderstrecke zeigt, wo Aufladen möglich ist. Foto: dpa/Tom Weller

Stuttgart - Bahntickets, Eintrittskarten, Navigation in fremden Städten: Smartphones sind für viele Menschen heute fast unersetzlich. Doch wenn der Akku unterwegs leer geht, wird der Alltag plötzlich kompliziert. Wer auf Reisen ist, findet sich womöglich nicht mehr gut zurecht, weil viele Nutzer heutzutage auf Apps wie Google Maps vertrauen – auch bei Autofahrten.

Akkus im Winter besonders anfällig

Für manche Menschen werden Probleme mit dem Akku besonders im Winter, der nun beginnt, zu einem Thema. Denn bei kalten Temperaturen sind manche Akkus unzuverlässiger und machen schneller schlapp. Dann kann ein plötzlich leerer Akku zur bösen Überraschung werden.

Einige Städte im Land haben reagiert und bieten Lademöglichkeiten für Handys und Tablets an öffentlichen Plätzen. Doch nicht alle Kommunen sind schon so weit. Unsere Bilderstrecke zeigt, an welchen Orten in der Region es Angebote für öffentliches Aufladen gibt.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie