Lady Kitty Spencer Prinzessin Dianas Nichte hat geheiratet

Lady Kitty Spencer ist die Nichte von Prinzessin Diana. Foto: imago images/ZUMA Wire/Chris Putnam 8 Bilder
Lady Kitty Spencer ist die Nichte von Prinzessin Diana. Foto: imago images/ZUMA Wire/Chris Putnam

Sie ist Influencerin, It-Girl und Model und die Tochter von Lady Dis Bruder, Charles Spencer: Lady Kitty Spencer ist jemand in der britischen Upper Class. Jetzt hat sie geheiratet – einen 32 Jahre älteren Mann.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Lady Kitty Spencer ist unter der Haube. Wie mehrere britische Medien, unter anderem die „Daily Mail“ berichten, gab die Nichte von Prinzessin Diana am Samstag in Italien dem schwerreichen Unternehmer Michael Lewis das Ja-Wort.

Lewis ist Millionär und mit 62 ganze 32 Jahre älter als die britische Aristokratin. Das Paar heiratete in der berühmten Villa Aldobrandini in der Nähe von Rom.

Das italienische Modehaus Dolce & Gabbana veröffentlichte Fotos von Kitty Spencer in ihrem Brautkleid. Viele fühlten sich angesichts der Spitzenrobe an das Kleid erinnert, in dem Grace Kelly 1956 Fürst Rainier von Monaco heiratete.

Was augenscheinlich fehlte, war allerdings die berühmte Spencer-Tiara, ein Familienerbstück, das Kittys berühmte Tante an deren Hochzeitstag 1981 schmückte. Auch Kittys Mutter Victoria hatte das Diadem bei ihrer Heirat mit Charles Spencer getragen.

Kitty heiratete übrigens fast auf den Tag genau 40 Jahre später als ihre Tante Diana, die am 29. Juli 1981 die Frau des britischen Thronfolgers Prinz Charles wurde.

Das Modehaus zeigte auch noch ein weiteres Bild der Braut, die am Abend in einer blassblauen Tüllrobe mit Blumenstickerei feierte.

Insgesamt trug Kitty Spencer während der mehrere Tage dauernden Festlichkeiten fünf verschiedene Kleider.

Kitty Spencer ist die Tochter von Dianas Bruder, Charles Spencer, und dessen erster Frau Victoria Lockwood. Sie ist eine der vielen Cousinen von Prinz William und Prinz Harry. Ob auch Mitglieder der Windsors zu den Hochzeitsgästen in Italien gehörten, ist unbekannt.




Unsere Empfehlung für Sie