Lara Croft in „Tomb Raider“ Alicia Vikander beerbt Angelina Jolie

Von red/dpa 

Eine Nachfolgerin für Angelina Jolie bei „Tomb Raider“ ist gefunden. Die Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander wird im neuen Teil der Abenteuerfilm-Reihe die Rolle der Lara Croft übernehmen.

Die neue Lara Croft: Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander. Foto: Invision
Die neue Lara Croft: Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander. Foto: Invision

Los Angeles - Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander (27) spielt die Rolle der Lara Croft in „Tomb Raider“ und tritt damit in die Fußstapfen von Angelina Jolie (40). Das berichteten mehrere US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf die ausführenden Filmstudios. Jolie wurde mit der Darstellung der Videospielfigur in zwei Kinofilmen 2001 und 2003 international bekannt.

Vikander schaffte den Durchbruch 2015 mit dem Science-Fiction-Thriller „Ex Machina“ und dem Drama „Danish Girl“, für das sie einen Oscar als beste Nebendarstellerin gewann. Die schwedische Schauspielerin ist in diesem Jahr im fünften Teil der „Bourne“-Reihe an der Seite von Matt Damon (45) zu sehen.

Der neue „Tomb Raider“-Film soll die Geschichte und das erste Abenteuer der jungen Lara Croft erzählen, die später zu einer bekannten Grabräuberin wird. Regie führt der Norweger Roar Uthaug (42, „The Wave“). Wann der Film in die Kinos kommt, wurde zunächst nicht bekannt.




Unsere Empfehlung für Sie