Joggen in Stuttgart Die Laufsaison geht los – hier unsere Übersicht

Der B2Run findet am 12. Juli statt. Foto: 7aktuell/David M. Skiba
Der B2Run findet am 12. Juli statt. Foto: 7aktuell/David M. Skiba

Turnschuhe an die Füße und los geht’s: In Stuttgart stehen in der nächsten Zeit zahlreiche Läufe für einen guten Zweck auf dem Programm. Eine Auswahl.

Stuttgart - Die Sonne wagt sich hinter den Wolken hervor und mit ihr sind immer mehr Läufer in und um Stuttgart unterwegs. Mehrere Veranstalter bieten daher in den nächsten Wochen wieder Läufe für Groß und Klein an.

„Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe!“ – so lautet das Motto des B2Run für Firmen, der am Donnerstag, 12. Juli, in Stuttgart stattfindet. Eine Anmeldung ist bis 24. Juni möglich. Im Vordergrund stehen gemeinsames Laufen und Teambuilding. Unabhängig von Unternehmens- und Teamgröße können sich Azubis wie Vorstände anmelden. Die 5,6 Kilometer lange Strecke führt durch den Neckarpark bis zum Zieleinlauf in die Mercedes-Benz-Arena. Im vorigen Jahr musste er wegen Sanierungsarbeiten vor das Stadion verlegt werden. Mit 6900 Teilnehmern aus 420 Unternehmen hatten 2017 so viele Läufer wie nie teilgenommen.

Stuttgart-Lauf und KKH-Lauf

Am Sonntag, 10. Juni, ist es auch im Höhenpark Killesberg wieder so weit: Der Startschuss für den KKH-Lauf, der bundesweit zum 15. Mal stattfindet, fällt. Die Kaufmännische Krankenkasse möchte einen Anstoß für Bewegung im Alltag geben. „Wer sich regelmäßig bewegt, kann lebenswichtige Effekte für seine Gesundheit erzielen sowie die Lebensqualität steigern“, meint Andreas Rüecker von der KKH. Die Teilnehmer können zwischen den Disziplinen Laufen, Walken und Nordic Walking wählen. Für die Kleinen gibt es einen Bambini-Lauf. Den Teams winken Preise – wer mit den meisten Teilnehmern an den Start geht, kann 500 Euro gewinnen. Anmelden kann man sich noch bis Dienstag, 5. Juni.

Plätze frei sind außerdem beim 25. Stuttgart-Lauf am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni. Samstags finden Läufe für die Jüngsten statt, sonntags ein Halbmarathon, Staffelläufe, ein 7-Kilometer-Lauf sowie ein Rollstuhl- und Handbikemarathon. Für den guten Zweck laufen kann man beim Charity Walk and Run, der von der Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation am Donnerstag, 10. Mai, auf die Beine gestellt wird. Die gesammelten Gelder kommen dem Kinderhospiz Stuttgart und der Hilfsorganisation Humanity First zugute. Und erstmals findet am Samstag, 16. Juni, der Spendenlauf der Deutschen Gesellschaft für Senologie statt. Die Einnahmen gehen an das Projekt „gemeinsam gesund werden“, das krebskranken Müttern eine Reha mit Kind ermöglicht.




Unsere Empfehlung für Sie