Leihspieler des VfB Stuttgart Von Naouirou Ahamada bis Steven Zuber

Im Dienste des VfB Stuttgart: Naouirou Ahamada ist zunächst von Juventus Turin ausgeliehen gewesen. Konstantinos Mavropanos ist noch an den FC Arsenal gebunden. Foto: Baumann/Alexander Keppler 21 Bilder
Im Dienste des VfB Stuttgart: Naouirou Ahamada ist zunächst von Juventus Turin ausgeliehen gewesen. Konstantinos Mavropanos ist noch an den FC Arsenal gebunden. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Ein Blick auf die Liste der Spieler, die der VfB Stuttgart in den vergangenen Jahren ausgeliehen hat, bietet überraschende Namen. Sie lassen sich mit guten und schlechten Erinnerungen verbinden.

Sport: Carlos Ubina (cu)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Aktuell hat der VfB Stuttgart drei Leihspieler in seinem Kader. Omar Marmoush (VfL Wolfsburg), Konstantinos Mavropanos (FC Arsenal) und Hiroki Ito (Júbilo Iwata) kommen von anderen Stammvereinen. Zunächst gehören sie eine Saison zur Mannschaft des Fußball-Bundesligisten, wobei Mavropanos ja schon zum zweiten Mal für ein Jahr verpflichtet wurde.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Wie laufen die Leihgeschäfte

Sven Mislintat hat diese Leihgeschäfte abgewickelt und selbst Talente verliehen, damit sie Spielpraxis sammeln. Doch schon vor der Zeit des Sportdirektors hat der VfB immer wieder Spieler auf Leihbasis an die Mercedesstraße geholt. Moritz Leitner zählte dazu, aber auch Carlos Mané. In unserer Bildergalerie bieten wir einen Überblick aus den vergangenen Jahren, in der überraschende Namen auftauchen.




Unsere Empfehlung für Sie