Lenningen Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Von Amelie Pyta 

Ein 63-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Lenningen gestürzt und schwer verletzt worden.

Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 4.000 Euro. Foto: dpa/Stefan Puchner
Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 4.000 Euro. Foto: dpa/Stefan Puchner

Lenningen - Ein 60-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L 1212 schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war der Mann gegen 14.50 Uhr auf der Landesstraße von Schopfloch herkommend in Richtung B 465 unterwegs, als circa 300 Meter nach dem Ortsende eine 19-jährige Fahrerin von einem Wanderparkplatz auf die Bundesstraße einbog.

Die junge Frau übersah offenbar den von links kommenden Radler, der daraufhin abbremste und auswich. Dabei stürzte der Mann von seinem Rennrad, rutschte gegen die linke Seite des Autos und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf schätzungsweise 4.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie