Leonberg Die Liebe zum Pferdemarkt ist ansteckend

Von ulo 

Das Volksfest startet am 10. Februar. Schon jetzt gibt es die passenden Buttons.

So sieht der Anstecker in diesem Jahr aus. Foto: Stadt Leonberg
So sieht der Anstecker in diesem Jahr aus. Foto: Stadt Leonberg

Leonberg - Das Bild ist immer dasselbe, die Farben jedoch immer wieder anders und neu zusammengewürfelt. In diesem Jahr kommt der Pferdemarkt-Anstecker in Blau, Grün und Rot daher. Ab sofort sind die Buttons für 2,50 Euro an verschiedenen Verkaufsstellen in der Stadt erhältlich.

Die Ansteckplakette hat dabei nur den Status eine Souvenirs. das Tragen ist freiwillig. „Einerseits geben die Träger der Plakette ein buntes und fröhliches Straßenbild ab und andererseits bringen sie damit ihre Sympathie für das Leonberger Traditionsfest zum Ausdruck“, teilt die Stadtverwaltung Leonberg mit. Steht ja auch drauf: „I mog d’r Leonberger Rossmärkt 2017“, lautet der Aufdruck.

Erhältlich ist der Anstecker bei folgenden Verkaufsstellen: Albert Blumen (Graf-Ulrich-Straße 1), Bekleidungshaus Wibbel (Bismarckstraße 22), Bürgeramt im Alten Rathaus, Kasse Hallenbad im Sportzen­trum, Leo-Center im Management (erster Stock), in den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim, Höfingen und Warmbronn, an der Pforte im Rathaus am Belforter Platz, beim Stadtmarketing (Bahnhofstraße 57) sowie Wohn- und Tischkultur Ziegler (Graf-Ulrich-Straße 7)

Verkauft wird der Button zudem beim verkaufsoffenen Sonntag am 12. Februar sowie am Pferdemarktdienstag, 14. Februar, am städtischen Informationsstand auf dem Marktplatz. Der Pferdemarkt beginnt am Freitag, 10. Februar.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie