Leonberg Krankenhaus-Tor beschädigt

Von flo 

Ein Verkehrsteilnehmer hat das Wirtschaftstor am Krankenhaus in Leonberg beschädigt. Die Bodenplatte löste sich aus der Verankerung.

Die Polizei schätzt den Schaden am Krankenhaus auf 20 000 Euro. Foto: Archiv
Die Polizei schätzt den Schaden am Krankenhaus auf 20 000 Euro. Foto: Archiv

Leonberg - Ein Verkehrsteilnehmer hat das Wirtschaftstor am Krankenhaus in Leonberg beschädigt. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, demolierte der Fahrer das Tor am Freitag. Es handelt es sich dabei um ein elektrisches Schiebetor. Durch den Unfall löste sich die Bodenplatte aus der Verankerung, sodass das Tor jetzt schief steht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Leonberg suchen Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, möge sich unter der Telefonnummer 0 71 52 / 60 50 melden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie