Leonberg Wie erkennt man Missbrauch?

Anzeichen
Die Mutter eines elfjährigen Opfers hat den Fall zur Anzeige gebracht. „Damit hat sie alles richtig gemacht“, sagt Markus Geistler, der Leiter des Referats Prävention beim Polizeipräsidium Ludwigsburg. Wie aber erkennen Eltern, dass ihr Kind zum Opfer einer solchen Straftat wurde? „Das können plötzliche Veränderungen im Verhalten sein“, erklärt der Experte. Etwa, wenn ein Kind sich plötzlich in sich wendet, wenn es sich beim Duschen oder Anziehen völlig anders verhält, vermehrt Albträume hat oder sein Verhalten beim Essen ändert.

Prävention
„Eltern sollten ihr Kind ernst nehmen, wenn solche Anzeichen auftreten“, betont Markus Geistler. Offenheit und Aufmerksamkeit sei das Wichtigste in der Eltern-Kind-Beziehung, sodass sich die Kinder öffnen, wenn sie zum Opfer werden. Aber auch in der Prävention können Eltern ihren Kindern helfen. „Die Kernbotschaft lautet: Dein Körper gehört Dir, Du entscheidest, wann etwas für Dich nicht in Ordnung ist“, sagt Geistler. So bekämen Kinder ein gesundes Selbstbewusstsein.

 




Unsere Empfehlung für Sie