Leonberg Nazisymbole im neuen Parkhaus

Von rak 

Unbekannte Täter haben im achten Geschoss des Bahnhofs-Parkhaus in Leonberg Hakenkreuze an die Wände geschmiert. Die Kripo ermittelt.

Die Polizei fahndet nach Vandalen, die am Leonberger Bahnhof ihr Unwesen trieben. Foto: dpa
Die Polizei fahndet nach Vandalen, die am Leonberger Bahnhof ihr Unwesen trieben. Foto: dpa

Leonberg - Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 21 Uhr, in der Bahnhofstraße in Leonberg im achten Stockwerk des neuen Parkhauses ihr Unwesen getrieben. Die Etage wurde mit mehreren Hakenkreuzen beschmiert und mit Klebeband ein weiteres Hakenkreuz aufgeklebt. Darüber hinaus wurden rote Farbrückstände im Treppenhaus festgestellt, die mutmaßlich von den Tätern stammen. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei Böblingen, Telefon 0 70 31 / 13 00, sucht Zeugen, die Hinweise zur Sachbeschädigung geben können.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie