London Michael Schumachers erstes WM-Auto versteigert

Von SIR/dpa 

Der Bolide, mit dem Michael Schumacher 1994 seinen ersten von sieben Weltmeistertiteln erringen konnte, ist für rund 744.000 Euro unter den Hammer gekommen. Wer den Rennwagen gekauft hat, blieb zunächst unbekannt.

Rund 744.000 Euro war Michael Schumachers Weltmeisterauto von 1994 einem Bieter wert. Foto: Bonhams/dpa
Rund 744.000 Euro war Michael Schumachers Weltmeisterauto von 1994 einem Bieter wert. Foto: Bonhams/dpa

Der Bolide, mit dem Michael Schumacher 1994 seinen ersten von sieben Weltmeistertiteln erringen konnte, ist für rund 744.000 Euro unter den Hammer gekommen. Wer den Rennwagen gekauft hat, blieb zunächst unbekannt.

London - Michael Schumachers erstes Weltmeister-Auto ist am Sonntag beim Londoner Auktionshaus Bonham's versteigert worden. Der Bennetton-Rennwagen mit dem Ford-Cosworth-Motor kam für 617.500 Pfund (rund 744.000 Euro) unter den Hammer, wie das Auktionshaus am Sonntag nach der Versteigerung mitteilte.

Wer der neue Besitzer des historischen Fahrzeuges ist, mit dem Michael Schumacher 1994 den ersten seiner sieben Weltmeister-Titel in der Formel 1 errungen hatte, blieb zunächt unbekannt. Schumacher hatte in der Saison unter anderem das Rennen in Imola gewonnen, bei dem Formel-1-Legende Ayrton Senna ums Leben gekommen war.

 

Unsere Empfehlung für Sie