Luca im Kreis Böblingen Wie funktioniert die App?

Die App generiert einen QR-Code, der eingescannt wird. Foto: /Stefanie Schlecht
Die App generiert einen QR-Code, der eingescannt wird. Foto: /Stefanie Schlecht

Seit letzter Woche sind die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg mit der „Luca“-App verbunden – auch im Landkreis Böblingen ist die Anwendung startklar.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Böblingen - Auch im Landkreis Böblingen kann die Luca-App verwendet werden. Wie sie funktioniert und können Sie hier nachlesen.

Check-In: Die kostenlose App generiert für jeden Nutzer einen QR-Code, der beispielsweise vom Gastronom oder Ladenbesitzer am Eingang gescannt wird.

Erfassung: Gastronomie, Handel und kulturelle Einrichtungen bekommen so die Kontaktdaten der Besucher schnell über die App.

Übertragung: Die Behörden wiederum können die Daten der Gäste über das System der Luca-App abfragen – dadurch entfallen die händisch auszufüllenden Zettel.

Check-Out: Beim Verlassen des Lokals oder der Veranstaltung kann die App den Besucher automatisch aus dieser „Zone“ aus- checken. Sollte eine Person, die zur gleichen Zeit im Luca-Bereich war, positiv getestet werden, informiert „Luca“ per App.

Freiwilligkeit: Die Nutzung bleibt sowohl für Betreiber als auch für Nutzer freiwillig.




Unsere Empfehlung für Sie