Mehrfamilienhaus Böblingen Kerze löst Zimmerbrand aus

Eine Kerze fällt vom Fenstersims  und löst einen Zimmerbrand aus Foto: Eibner-Pressefoto/ Michael Weber
Eine Kerze fällt vom Fenstersims und löst einen Zimmerbrand aus Foto: Eibner-Pressefoto/ Michael Weber

Ein durch einen Windstoß aufgedrückter Fensterflügel hat am Sonntag gegen 12.50 Uhr eine brennende Kerze von der Fensterbank auf eine Couch geworfen. Die Feuerwehr löscht den Brand.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Ein durch einen Windstoß aufgedrückter Fensterflügel hat am Sonntag gegen 12.50 Uhr eine brennende Kerze von der Fensterbank auf eine Couch geworfen und dadurch in der Hornberger Straße einen Zimmerbrand in einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgelöst.

Die 73-jährige Bewohnerin unternahm laut Polizeibericht zunächst Löschversuche und rette sich dann aus der Wohnung. Die sofort alarmierte Feuerwehr Böblingen konnte den mit starker Rauchentwicklung verbundenen Brand schnell löschen. Die 73-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Wohnung ist bis auf das betroffene Zimmer weiter bewohnbar. Andere Wohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.




Unsere Empfehlung für Sie