Metzingen Sechs Verletzte bei Unfall auf Kreuzung – darunter auch ein Baby

Von  

Am Samstag fährt eine 72-Jährige in Metzingen mit ihrem Wagen, als sie an einer Kreuzung die Vorfahrt eines 25-Jährigen missachtet. Es kommt zum Unfall, in welchen auch noch ein dritter Wagen involviert ist.

Bei dem Unfall werden insgesamt sechs Personen verletzt. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann
Bei dem Unfall werden insgesamt sechs Personen verletzt. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Metzingen - Sechs Verletzte, darunter ein Säugling – das ist die Bilanz eines Unfalls in Metzingen (Landkreis Reutlingen) am Samstagmittag. Eine 72-Jährige war mit ihrem Kia gegen 12 Uhr auf der Paul-Lechler-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Auchtertstraße missachtete die Frau die Vorfahrt eines 25-Jährigen, der mit seinem Audi unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wie die Polizei berichtet.

Der Audi prallte danach gegen einen ebenfalls auf der Achterstraße fahrenden Nissan eines 67-Jährigen. Dessen 65-jährige Beifahrerin sowie die Fahrerin des Kia erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Audifahrer sowie seine 47 und 21 Jahre alten Mitfahrerinnen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das drei Woche alte Baby der 21-Jährigen wurde leicht verletzt.

Alle Fahrzeugen mussten abgeschleppt werden. Der materielle Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten war die Auchtertstraße zeitweise voll gesperrt.

Unsere Empfehlung für Sie