Mittlere Filderstraße in Stuttgart Das Vesperbrückle soll nächste Woche freigegeben werden

Nach anderthalb Jahren ist das Vesperbrückle zwischen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Sillenbuch wieder da. Foto: Caroline Holowiecki
Nach anderthalb Jahren ist das Vesperbrückle zwischen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Sillenbuch wieder da. Foto: Caroline Holowiecki

Fußgänger und Radfahrer haben sie vermisst, und bald dürfen sie dort wieder queren. Seit dem Wochenende spannt sich das neue Vesperbrückle über die Mittlere Filderstraße nahe der Ruhbank in Stuttgart-Degerloch. Doch ein bisschen dauert es noch.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sillenbuch/Degerloch - Das Vesperbrückle ist nach anderthalb Jahren wieder da. Am Wochenende wurde der Holzsteg im Wald zwischen Sillenbuch und Degerloch eingesetzt. Für die Installation der drei fertig angelieferten Teile wurde die Mittlere Filderstraße gesperrt. Mittlerweile ist die Route für Autos wieder geöffnet, Radler und Spaziergänger, die die Brücke nutzen wollen, müssen sich noch ein paar Tage gedulden. Laut der Sprecherin des Regierungspräsidiums stehen Restarbeiten an. Die Verkleidung der Stützen müsse angebracht werden, auch Arbeiten am Geländer, im Widerlagerbereich und am Asphalt stünden noch aus. „Nach Rücksprache mit der Stadt Stuttgart kann die Stadt diese Arbeiten erst Anfang kommender Woche ausführen, sodass die Verkehrsfreigabe erst in der kommenden Woche erfolgen kann“, sagt sie.

Unsere Empfehlung für Sie