VR46 geht – der Italiener Valentino Rossi verlässt die MotoGP. Allerdings nicht mit Tränen, sondern mit einem Lächeln. Als Vermächtnis hinterlässt der neunmalige Weltmeister eine Vielzahl unglaublicher Rekorde.

Valencia - Valentino Rossi packte ein Motorrad nach dem anderen aus, bis alle gelben Tücher entfernt und all seine Weltmeister-Maschinen enthüllt waren. Dann blickte der Altmeister voller Freude zurück: Vor dem letzten Rennen seiner Karriere auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia schwelgten der Italiener und die MotoGP in Erinnerungen.

Zum Ende einer emotionalen Woche fährt der italienische Nationalheld an diesem Sonntag (14 Uhr/ServusTV) in den Ruhestand. Mit 42 Jahren ist Schluss, nach neun WM-Titeln. Die erhoffte Nummer zehn jagte der Superstar aus Tavullia vergeblich, doch für Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton ist Rossi auch so „der Größte“ überhaupt: „Er ist eine Legende. Es wird traurig werden, die Rennen ohne ihn zu schauen.“ Rossi selbst meinte vor seinem letzten Ritt: „ Es ist die richtige Entscheidung, aufzuhören.“

Rossi wechselt auf vier Räder

Er sei „ganz entspannt“, sagte der Yamaha-Pilot, er wolle in Spanien noch „ein paar Punkte“ holen. Zuletzt gelang ihm das ganz gut, in Austin/Texas, beim letzten Heimrennen in Misano und in Portimao/Portugal belegte er die Plätze 15, 10 sowie 13. Ganz ordentlich, aber natürlich nicht der Anspruch eines Rennfahrers, der zum Gesicht des Motorradzirkus’ wurde und die MotoGP einst dominiert hat. Die Krone holte Rossi zuletzt 2009, seit Assen 2017 hat der Yamaha-Pilot nicht mehr gewonnen. „Das Problem ist, dass ich alt bin“, hat er zuletzt gesagt.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Valentino Rossi – der ewige Lausbub

Rossi wechselt auf vier Räder. Nächstes Jahr will er GT-Rennen fahren sowie sein eigenes MotoGP-Team führen, und der Kinderwagen steht für den „Doctor“ auch schon bereit. Seine Freundin Francesca Sofia Novello erwartet ein Mädchen. Auch deshalb sagt die lebende Legende: „Tränen sind nicht meine Sache. Ich gehe mit einem Lächeln.“ Auf die Abschiedsparty sind alle gespannt.

In unserer Bildergalerie findet Sie eine der wichtigsten Rekorde, die Valentino Rossi der MotoGP hinterlässt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Motorrad WM Weltmeisterschaft