Motorradunfall in Stuttgart-Ost Autofahrerin erfasst Biker beim Wenden

Von  

Eine 48-jährige Autofahrerin wendet am Mittwochmorgen in Stuttgart-Ost und übersieht dabei offenbar einen 45 Jahre alten Motorradfahrer. Der Biker wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde in eine Klinik gebracht. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Marijan Murat
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde in eine Klinik gebracht. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Marijan Murat

Stuttgart-Ost - Ein 45 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Stuttgarter Osten schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 48 Jahre alte Opel-Fahrerin gegen 7 Uhr morgens aus einer Parklücke in der Talstraße herausfahren. Sie wendete ihr Auto, offenbar um in Richtung der Mercedes-Benz-Arena weiterzufahren. Bei diesem Wendemanöver stieß die Opel-Fahrerin mit dem Suzuki-Fahrer zusammen, der zum gleichen Zeitpunkt auf der Talstraße aus Richtung Ostendstraße kommend unterwegs war.

Der Biker stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.




Unsere Empfehlung für Sie