Nach Abbruch der Tagesthemen-Moderation Entwarnung für ARD-Moderator Jan Hofer

Von red/dpa 

Nach dem Abbruch seiner Moderation hat ARD-Tagesthemenmoderator Jan Hofer auf Twitter Entwarnung gegeben. Hofer wurde in der Sendung am Donnerstagabend aus gesundheitlichen Gründen von Caren Miosga abgelöst.

Archivbild: Nach dem Abbruch seiner Moderation gibt ARD-Tagesthemenmoderator Jan Hofer auf Twitter Entwarnung: „Nur ein Magen-Darm-Virus“. Foto: dpa
Archivbild: Nach dem Abbruch seiner Moderation gibt ARD-Tagesthemenmoderator Jan Hofer auf Twitter Entwarnung: „Nur ein Magen-Darm-Virus“. Foto: dpa

Berlin - Ein Magen-Darm-Virus hat „Tagesthemen“-Sprecher Jan Hofer am Donnerstagabend außer Gefecht gesetzt. Das teilte Hofer am Freitag via Twitter mit. „Herzlichen Dank für die guten Wünsche“, schrieb Hofer. „Alles gut. Mich hatte nur ein Magen-Darm-Virus erwischt.“ An diesem Freitag um 13 Uhr werde er wieder auf Sendung sein.

Hofer hatte am Donnerstagabend seine Moderation der „Tagesthemen“ abbrechen müssen. „Es ging ihm gerade nicht gut, deswegen werde ich das jetzt übernehmen“, sagte seine Kollegin Caren Miosga, die für ihn einsprang. Auf Twitter hatten daraufhin viele Zuschauer nach dem Gesundheitszustand Hofers gefragt.

Am Freitagmorgen dann die Entwarnung.




Unsere Empfehlung für Sie