Nach Ausschreitungen in Stuttgart Drei Jungs danken der Polizei mit selbstgemalten Bildern

Von  

Das ist eine gelungene Überraschung für die Beamten des Polizeireviers Kornwestheim: Drei Jungs bringen Zeichnungen vorbei, die die Ausschreitungen von Stuttgart thematisieren und mit denen die Kinder den Beamten danken.

„Das Stuttgarter Chaos“  – „Ihr regeld das!“ So stellen sich die Jungs die Ausschreitungen in Stuttgart vor. Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg 3 Bilder
„Das Stuttgarter Chaos“ – „Ihr regeld das!“ So stellen sich die Jungs die Ausschreitungen in Stuttgart vor. Foto: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg/Kornwestheim/Stuttgart - Die schweren Ausschreitungen vom 21. Juni in der Stuttgarter Innenstadt haben für Schock und Entsetzen gesorgt. Besorgte Reaktionen aus der Bevölkerung und der Politik bestimmten in den vergangenen beiden Wochen die Gemütslage. Umso erfreulicher ist nun eine Aktion von drei Jungs, die den Beamten vom Polizeirevier Kornwestheim mit selbstgemalten Bildern erfolgreich ihre Wertschätzung entgegenbrachten – und zwar gleich so erfolgreich, dass das Präsidium Ludwigsburg seine Facebook-Follower daran teilhaben lässt.

In dem Post veröffentlicht das Social-Media-Team der Polizei die drei Bilder der sieben bis neun Jahre alten Jungen, die den Beamten die Zeichnungen mit den Kommentaren „weil ihr am Samstag so beschimpft wurdet“ und „weil sie euch geschlagen haben“ überreichten.

„Die Kollegen freuten sich sehr über die Bilder und die Wertschätzung“

Während eine Zeichnung mit dem Titel „Das Stuttgarter Chaos“ die Ausschreitungen abbildet und ziemlich düster wirkt, kommen bei den anderen Bildern fröhlichere Farben zum Einsatz – rote Herzen, grüne Bäume, ein blauer See, eine knallgelbe Polizeimarke – und ein großes „Danke“ an die Einsatzkräfte.

„Die Kollegen freuten sich sehr über die Bilder und die Wertschätzung“, heißt es in dem Facebook-Post und „ihre Gesichtsmasken behielten sie während des Besuchs an: ‚Ist ja für die Sicherheit‘ haben sie gesagt. Clevere Jungs und DANKE“.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie