Nach Corona-Fall im Rems-Murr-Kreis Bauarbeiten an B 29 werden fortgesetzt

Von fro 

Nachdem wegen eines Corona-Falls in einer Kolonne der Baufirma die Auswechslung einer Schutzplanke auf der B 29 bei Weinstadt-Endersbach unterbrochen werden musste, sind die Bauarbeiter seit diesem Dienstag wieder tätig.

Die Bauarbeiten  auf der B 29 bei Endersbach werden jetzt fertiggestellt. Foto: Gottfried Stoppel
Die Bauarbeiten auf der B 29 bei Endersbach werden jetzt fertiggestellt. Foto: Gottfried Stoppel

Weinstadt - Nachdem wegen eines Corona-Falls in einer Kolonne der Baufirma die Auswechslung einer Schutzplanke auf der B 29 bei Weinstadt-Endersbach unterbrochen werden musste, sind die Bauarbeiter seit diesem Dienstag wieder tätig. Wie das Landratsamt mitteilte, soll das Projekt voraussichtlich am morgigen Mittwoch fertiggestellt werden. Die Baustelle werde als Tagesbaustelle geführt, das heißt von 16 Uhr an seien beide Fahrspuren frei, es gelte jedoch Tempo 80. Endgültig abgebaut soll die Baustelle dann am Freitagmorgen sein. Dann stünden wieder beide Fahrspuren zur Verfügung und es gelte Tempo 100, so die Behörde.

Betongleitwand zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Das Waiblinger Landratsamt lässt seit dem 24. August eine Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand ersetzen. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird stattdessen eine sogenannte Betongleitwand eingebaut, die auch von der Fahrbahn abkommende Lastwagen abfangen könnte. Wegen des Corona-Falls hatten die Arbeiten in der vergangenen Woche unterbrochen werden müssen.




Unsere Empfehlung für Sie