Nach Unfall bei Döffingen Fahrer flüchtet nach Dreier-Crash

Unfallflucht auf der Landesstraße bei Döffingen. Foto: dpa/Franziska Kraufmann
Unfallflucht auf der Landesstraße bei Döffingen. Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Auf der Landesstraße bei Grafenau-Döffingen fährt eine VW-Fahrerin auf einen Dacia auf. Dieser prallt auf ein weiteres Auto. Der Fahrer dieses Wagens fährt einfach weiter.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Grafenau-Döffingen - Am Dienstag ist es gegen 16.30 Uhr auf der Landesstraße 1182 bei Döffingen zu einem Zusammenstoß gleich dreier Pkws gekommen.

Eine 26-jährige VW-Fahrerin befuhr laut Polizeibericht die L1182 in Fahrtrichtung Schafhausen und hielt an der Ampelanlage im Bereich der Einmündung Dätzinger Straße. Als die Ampel wieder grün zeigte, schätzte sie vermutlich die Situation falsch ein und fuhr auf den vor ihrem Pkw befindlichen Dacia einer 61-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Dacia wiederum auf einen Pkw geschoben, der davor stand. Die 61-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Der Sachschaden an dem VW und dem Dacia wird zusammen auf etwa 6000 Euro geschätzt. Der Fahrer des Autos, auf den der Dacia geschoben wurde, entfernte sich nach dem Zusammenstoß, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern.

Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (07031) 69 70, bittet Zeugen des Unfalls, die Angaben zum bislang unbekannten Pkw machen können, sich zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie