InterviewDrei Fragen an „Prince Charming“ Alexander Schäfer „Ich habe Platz in meinem Herzen“

Von Patrick Heidmann 

Ein Prinz und 20 Kandidaten: Alexander Schäfer ist der „Prince Charming“ in der neuen Staffel der schwulen Castingshow, die jetzt bei Vox startet.

Der 30-jährige Marketingmanager Alexander Schäfer sucht bei der Realityshow „Prince Charming“ nach der großen Liebe. Foto: TVNow
Der 30-jährige Marketingmanager Alexander Schäfer sucht bei der Realityshow „Prince Charming“ nach der großen Liebe. Foto: TVNow

Frankfurt - Alexander Schäfer ist 30 Jahre alt, Marketingmanager aus Frankfurt am Main – und sucht ab dem 30. Oktober bei Vox als „Prince Charming“ den Mann fürs Leben. Wir haben nach dem Ende der Dreharbeiten auf Kreta mit ihm telefoniert. Nur ob das mit der großen Liebe im Reality-TV genauso gut geklappt hat wie für seinen Vorgänger, durfte er uns nicht verraten.

Lesen Sie auch: RTL sagt das Dschungelcamp wegen Corona ab

Alex, die erste Frage liegt nahe: haben Sie du vergangenes Jahr die erste Staffel von „Prince Charming“ überhaupt verfolgt?

Na klar, die habe ich von vorne bis hinten geschaut und auch in meinen Instagram-Stories kommentiert. Damals habe ich mir nie träumen lassen, da mal dabei zu sein. Eine Freundin fragte irgendwann, ob ich nicht mal überlegen wolle, mich da zu bewerben. Und weil ich wieder Platz in meinem Leben und Herzen für einen Mann hatte, konnte ich mir das tatsächlich vorstellen. Also habe ich mich beworben.

Hatten Sie Sorgen, ob alle Kandidaten die Sache so ernst nehmen wie Sie?

Die Bedenken hatte ich durchaus, sowohl im Vorfeld als auch, nachdem ich die Männer kennengelernt habe. Es ist immer schwierig zu sehen, mit welcher Motivation jemand da ist oder welches Interesse echt ist. Und da hat sich auch das eine oder andere aufgetan. Aber damit muss man immer rechnen, wenn man sich auf so etwas einlässt.

Lesen Sie auch: Bei der Bachelorette ist der Konkurrenzkampf entbrannt

Was macht den idealen Partner aus?

Heruntergebrochen auf die Optik, würde ich sagen, ist mein Typ Mann ein großer, sportlicher, bärtiger Kerl, der nicht größer sein sollte als ich. Oder das Kontrastprogramm: der kleine bübische Blondie von nebenan. Für mich ist aber ganz wichtig, dass ich so sein kann wie ich wirklich bin und keinerlei Hemmschwelle mehr habe. Genauso will ich das Gefühl haben, dass mein Mann sich bei mir fallen lässt.




Unsere Empfehlung für Sie