Nachhaltigkeits-Challenge der SWE WG darf eine Woche nur Leitungswasser trinken

In der zweiten Woche der SWE Nachhaltigkeits-Challenge durfte die Wendlinger WG keine gekauften Getränke konsumieren, sondern musste sich mit Leitungswasser begnügen. Wie gut das geklappt hat, haben sie für die Videoserie von ES-TV fleißig dokumentiert.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Esslingen - Eine Woche gab es für die Mitglieder einer WG aus Wendlingen keinen Orangensaft zum Frühstück, keine Cola zum Abendessen und auch kein Bierchen am Wochenende. Also sieben Tage lang nur Leitungswasser – das war die Herausforderung in Woche zwei der Nachhaltigkeits-Challenge der Stadtwerke Esslingen.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Gewinn durch Verzicht

Wasser aus der eigenen heimischen Leitung ist die mit Abstand umweltfreundlichste Möglichkeit, seinen Durst zu stillen. Selbst Mehrwegflaschen brauchen Energie für Transport und Reinigung, verursachen also bis auf weiteres Treibhausgas-Emissionen. Mit welchen kreativen Ideen Anne, Fintan, Marcel, Max, Patrick, Ria und Simone versucht haben, sich das Leitungswasser geschmacklich aufzuwerten, verraten sie im Video von ES-TV.

Vier Aufgaben im Zeichen des Klimaschutzes

Eine Woche ohne elektronische Medien, eine Woche nur Leitungswasser, eine Woche ohne Fleisch und eine Woche ohne Auto – das sind die Herausforderungen der SWE Nachhaltigkeits-Challenge, denen sich die sieben junge Menschen, allesamt Studierende oder Auszubildende, aus Wendlingen stellen. Das Ziel ist es, möglichst viel CO2 einzusparen und nachhaltig zu leben. Als Gewinn winken den Mitglieder der Wohngemeinschaft zwei Jahre kostenloser Ökostrom der Stadtwerke Esslingen.

Erfahrungen in wöchentlicher Videoserie dokumentiert

Welche Erfahrungen sie während der Challenge gemacht haben und was Ihnen besonders schwer gefallen ist – darüber berichten sie in der wöchentlichen Videoserie von ES-TV. Alle Infos und bisherige Videos zur Serie finden Sie auch im Blog der Stadtwerke Esslingen.




Unsere Empfehlung für Sie