Nahverkehr Takterhöhung für die S 60

Von kat 

Sindelfinger OB Bernd Vöhringer begrüßt die vertiefende Planung für die Strecke nach Renningen.

Die Sindelfinger Verwaltung setzt sich dafür ein, dass auch die S 60 vom Grundsatzbeschluss des Verbands, das S-Bahn-Angebot auszubauen,  profitiert. Foto: pixabay
Die Sindelfinger Verwaltung setzt sich dafür ein, dass auch die S 60 vom Grundsatzbeschluss des Verbands, das S-Bahn-Angebot auszubauen, profitiert. Foto: pixabay

Renningen/Sindelfingen - Sindelfingens Oberbürgermeister Bernd Vöhringer freut sich über einen Beschluss des Verbands Region Stuttgart: Die Einführung eines 15-Minuten-Takts für die S 60, die zwischen Sindelfingen und Renningen pendelt, soll vertiefend geplant werden. „Das ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen öffentlichen Nahverkehr für die gesamte Region“, findet der OB. Der Einsatz habe sich gelohnt, „der 15 Minuten-Takt rückt näher!“, heißt es in der Mitteilung.

Die Sindelfinger Verwaltung setzt sich dafür ein, dass auch die S 60 vom Grundsatzbeschluss des Verbands, das S-Bahn-Angebot auszubauen, profitiert. „Mit einem verbesserten Takt wird das Erfolgsmodell S-Bahn für die Region als eines der Mobilitätsmittel der Zukunft auf eine neue Ebene gehoben“, findet Vöhringer. Eine bessere Taktung mache das Verkehrsmittel für noch mehr Menschen attraktiv und entlaste Straßen und Umwelt.

Kommt auch „Sindelfingen-West“?

Eine Machbarkeitsstudie hatte gezeigt, dass sich der verdichtete Takt durch einige infrastrukturelle Anpassungen auf der Strecke sowie in den Bahnhöfen Sindelfingen und Böblingen umsetzen lässt. Zur vertiefenden Planung wird der Regionalverband mit den Tochtergesellschaften der Deutsche Bahn einen entsprechenden Vertrag schließen. Ziel ist es, die Planung soweit auszuarbeiten, dass die Finanzierung des Projektes geklärt werden kann.

Der OB fordert ebenfalls seit geraumer Zeit den neuen S-Bahn-Halt „Sindelfingen-West“ zwischen dem Sindelfinger Bahnhof und Maichingen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie