Nato-Gipfel in Brüssel Nato will auch Russland geschlossen in Schach halten

Es ist das erste Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden. Foto: imago images/Agencia EFE/Horst Wagner
Es ist das erste Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden. Foto: imago images/Agencia EFE/Horst Wagner

Die Nato-Staats- und Regierungschefs haben bei ihrem ersten Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden auch gegenüber Russland klar Position bezogen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Brüssel - Bei ihrem ersten Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden haben die Nato-Staats- und Regierungschefs klar Position gegenüber Russland und China bezogen. Russland verstoße weiter gegen Werte und Prinzipien der Allianz sowie gegen internationale Verpflichtungen, heißt es in der Abschlusserklärung des Gipfels vom Montag.

Auch China stelle durch sein Verhalten „eine systemische Herausforderung für die regelbasierte internationale Ordnung“ dar.




Unsere Empfehlung für Sie