Neue Staffel Anfang 2020 Profikickboxer und Malermeister: Das ist der nächste Bachelor

Von red/xan 

Sebastian Preuß ist der neue Bachelor 2020. Der 29-Jährige kommt aus München und arbeitet als Malermeister und Profikickboxer – so bodenständig war er aber nicht immer.

Sebastian Preuß darf als Bachelor, wie seine Vorgänger auch, Rosen verschenken. Foto: TVNOW / Stephan Pick/Stephan Pick
Sebastian Preuß darf als Bachelor, wie seine Vorgänger auch, Rosen verschenken. Foto: TVNOW / Stephan Pick/Stephan Pick

Köln - Anfang 2020 beginnt die neue Bachelor-Staffel und nun steht auch der Protagonist der Sendung fest: Sebastian Preuß. „Ich liebe das Leben, die Natur, Sportlichkeit, Menschen“, sagt der 29-jährige Münchener bei RTL über sich selbst.

Doch Preuß konnte in der Vergangenheit auch ganz anders. Als 18-Jähriger saß er wegen Körperverletzung für ein halbes Jahr in Untersuchungshaft. Er sei ein Mitläufer gewesen ohne Vaterfigur und deshalb abgerutscht. „Da bin ich dann erst mal richtig zum Denken gekommen“, so Preuß. Vergangenheit sei aber Vergangenheit. Heute führe er ein normales Leben.

Malermeister und Profikickboxer

Mittlerweile arbeite der Junggeselle als Malermeister und Profikickboxer. Im Juni verteidigte er sogar seinen Weltmeistertitel gegen den amtierenden Europameister, berichtete der Sportsender ran.

Single ist Preuß seit Februar 2018. Zuvor hat er laut RTL zwei längere Beziehungen geführt. Im Frühstücksfernsehen von Sat.1 gab der 29-Jährige vor einigen Monaten an, wie er sich sein Leben in Zukunft vorstellt. Der künftige Bachelor wünscht sich eine große Familie mit drei bis vier Kindern.

Unsere Empfehlung für Sie