Neue "Tagesschau"-Ansage Stimme von Angelina Jolie sagt Sendung an

Claudia Urbschat-Mingues sagr die neue Tagesschau an. Kinogänger kennen die 43-Jährige unter anderem als Stimme von Angelina Jolie. Foto: dpa
Claudia Urbschat-Mingues sagr die neue Tagesschau an. Kinogänger kennen die 43-Jährige unter anderem als Stimme von Angelina Jolie. Foto: dpa

Sie leiht ihre Synchronstimme Hollywoodstar Angelina Jolie und ist den Deutschen aus der TV-Werbung für Citroen und L'Oréal im Ohr: Claudia Urbschat-Mingues spricht von Samstag an die neue Ansage für die Tagesschau um 20 Uhr.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sie leiht ihre Synchronstimme Hollywoodstar Angelina Jolie und ist den Deutschen aus der TV-Werbung für Citroen und L'Oréal im Ohr: Claudia Urbschat-Mingues spricht von Samstag an die neue Ansage für die Tagesschau um 20 Uhr.

Hamburg - Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues, die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen.

Die Entscheidung sei im Leitungsteam von ARD-aktuell gefallen, das zur Hälfte aus Frauen bestehe, teilte ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage mit und bestätigte damit eine Meldung des Nachrichtenmagazins "Focus".

Die "Tagesschau" wird sich von Samstag an mit neuer Technik, neuem Studio und neuer Fanfare präsentieren. Kostenpunkt: rund 24 Millionen Euro.




Unsere Empfehlung für Sie