Neues Update iOS 14.2 Mehr als 100 neue Emojis für iPhone-Nutzer

Alle Apple-Geräte, die mit iOS 14 kompatibel sind, können auch das neue Update herunterladen. Foto: picture alliance/dpa/Catherine Waibel
Alle Apple-Geräte, die mit iOS 14 kompatibel sind, können auch das neue Update herunterladen. Foto: picture alliance/dpa/Catherine Waibel

Das neue Apple-Software-Update steht zum Download bereit. Mit iOS 14.2 kommen mehr als 100 neue Emojis auf die Smartphones. Das ist allerdings nicht die einzige Neuerung.

Stuttgart - Erst Mitte September hatte Apple mit dem Update auf iOS 14 sein Betriebssystem rundum erneuert. Jetzt, nur knapp eineinhalb Monate später, steht bereits iOS 14.2 zum Download bereit. Das Update hat wieder einige Neuerungen und Verbesserungen parat.

Die Neuerung, auf die viele schon im September gewartet hatten, ist nun endlich da: Mit iOS 14.2 kommen über 100 neue Emojis auf die iPhones. Darunter befinden sich neben Tieren und Werkzeugen auch genderneutrale Emojis.

Optimiertes Laden auch für AirPods

Auch acht neue Hintergrundbilder, für den Hell- und Dunkelmodus, kommen hinzu. Die Funktion „optimiertes Laden“ ist jetzt zudem für AirPods verfügbar. Dadurch soll die Batteriealterung verzögert werden. Zusätzlich wird per Mitteilung bei einer zu hohen Lautstärkeeinstellung der Kopfhörer gewarnt. Mit iOS 14.2 soll die Lupe jetzt Personen in der Nähe erkennen können. Bei den neuen iPhones, 12 Pro und 12 Pro Max, kann die Lupe auch die Entfernung zu Menschen melden. Das soll durch einen eingebauten LIDAR-Sensor geschehen.

Mit dem neuen Software-Update werden auch einige Probleme behoben. Zu diesen gehörten laut Apple unter anderem, dass das Widget „Fotos“ keine Inhalte zeigte. Der Sucher der Kamera soll beim Starten gelegentlich schwarz geblieben sein und die Tastatur habe beim Eingeben des Codes im Sperrbildschirm nicht immer auf Berührungen reagiert.

Diese und weitere Probleme seien mit iOS 14.2 behoben worden. Die Liste mit allen Neuerungen und Problembehebungen ist wie immer auch vor dem Download des Updates unter dem Punkt „Weitere Infos“ einsehbar.

Unsere Empfehlung für Sie