Null Prozent EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief

Von red/dpa/afp 

Wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte, bleibt der Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Der Leitzins werde nicht vor Mitte 2020 erhöht, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief. Foto: dpa
Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief. Foto: dpa

Frankfurt/Vilnius - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) bei seiner auswärtigen Sitzung am Donnerstag im litauischen Vilnius, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. Der Leitzins werde nicht vor Mitte 2020 erhöht, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Die Zentralbank hatte den zentralen Leitzins im März 2016 auf 0,0 Prozent gesenkt, um mit günstigem Kapital Konjunktur und Inflation anzukurbeln.