OB-Wahl in Stuttgart Kandidat Ralph Schertlen im Videointerview

Von hör 

Zwei Frauen und zwölf Männer wollen in Stuttgart Oberbürgermeister werden. In unserer Videoreihe „Ich will OB! Toms Kandidaten-Talk“ kommen sie alle zu Wort. Gute zehn Minuten geht es an den Lieblingsorten der KandidatInnen um ihre Sicht auf die Stadt.

Stuttgart - Vom oberen Teil des Parkgeländes Wartberg hat man einen erhabenen Blick auf das Neckar- und das Remstal. Es scheint aber so, als habe der parteilose Einzelkandidat Ralph Schertlen den Platz unterhalb vom Killesberg auch wegen eines anderen Grunds ausgesucht: Er und Redakteur Tom Hörner nehmen auf steinernen Sitzgelegenheiten Platz, die an einen Thron erinnern.

Früher Stadtist, heute OB-Anwärter

Vielleicht, vermutet Hörner, wolle Schertlen schon mal üben, wie man als Oberbürgermeister von leicht erhöhter Stelle auf den Gemeinderat blickt. Vor einigen Jahren saß der Elektroingenieur Schertlen als Vertreter der Stadtisten im Plenum des Stuttgarter Rathauses.

Lokalredakteur Tom Hörner trifft alle Bewerberinnen und Bewerber für das Amt des Stadtoberhaupts an ihren jeweiligen Stuttgarter Lieblingsplätzen für gute zehn Minuten. Dabei geht es darum, hinter politische Fassaden zu blicken und ein Gefühl für die Menschen zu bekommen, die Stuttgart fortan gestalten wollen.




Unsere Empfehlung für Sie