Obrigheim Polizei löst überlaute Party mit 250 Gästen auf

Von red/dpa 

In Obrigheim haben sich rund 250 Menschen getroffen, um eine Party zu feiern. Dabei ging es viel zu laut zu und die Teilnehmer missachteten die Abstands- und Hygieneregeln. Die Polizei musste einschreiten.

Die Polizei löste die Party auf. (Symbolbild) Foto: dpa/Franziska Kraufmann
Die Polizei löste die Party auf. (Symbolbild) Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Obrigheim - Wegen übermäßigen Lärms und Missachtung von Abstands- und Hygieneregeln hat die Polizei eine Veranstaltung in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) aufgelöst.

Zahlreiche Anwohner hatten sich am späten Samstagabend über Ruhestörung beschwert. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und musste sich massive Beleidigungen aus Reihen der etwa 250 Anwesenden anhören.

Etliche Teilnehmer erhielten Anzeigen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Unsere Empfehlung für Sie