Orkantief "Xaver" Baden-Württemberg entkommt dem Sturm

Von SIR/dpa 

Baden-Württemberg ist von dem Orkantief "Xaver", das besonders in Norddeutschland wütet, im Großen und Ganzen verschont geblieben. Größere Schäden sind keine zu beklagen.

Bäume im Sturm - in Baden-Württemberg war von Xaver nur wenig zu spüren. Foto: dpa
Bäume im Sturm - in Baden-Württemberg war von Xaver nur wenig zu spüren. Foto: dpa

Baden-Württemberg ist von dem Orkantief "Xaver", das besonders in Norddeutschland wütet, im Großen und Ganzen verschont geblieben. Größere Schäden sind keine zu beklagen.

Stuttgart - Die Ausläufer des Orkans „Xaver“ hat in der Nacht zum Freitag auch der Südwesten zu spüren bekommen. In Wiernsheim (Enzkreis) stürzte ein Teil einer Giebelwand eines Rohbaus auf ein Nachbargrundstück. Zudem drohte laut Polizei auch das nicht fachmännisch angebrachte Baugerüst umzustürzen. Die Feuerwehr sicherte am Donnerstagabend das bereits schrägstehende Gerüst mit Seilen und sperrte das Grundstück weiträumig ab. Außerdem stürzten mehrere Bäume um.

Nach Angaben des Lagezentrums im Stuttgarter Innenministerium blieb es aber vergleichsweise ruhig. Auch eine Unwetterwarnung sei wieder aufgehoben worden.

So wird das Wetter in Stuttgart und der Region