Ostfildern-Ruit Auto kracht in Außenbereich eines Lokals

Verletzt wurde beim Unfall niemand (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Friso Gentsch
Verletzt wurde beim Unfall niemand (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Friso Gentsch

In Ruit hat ein Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren und ist ins Mobiliar einer Gaststätte gerauscht. Anschließend prallte er an eine Ampel, wo er schließlich zum Stehen kam.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ostfildern - Unverletzt geblieben ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich laut Polizei, am Mittwochnachmittag auf der Hedelfinger Straße in Ruit ereignet hat.

Gegen 14.45 Uhr war der 54-Jährige in der Hedelfinger Straße ortsauswärts unterwegs und wollte in eine freie Parklücke am linken Fahrbahnrand fahren. Dabei verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Außenmobiliar einer Gaststätte, wo sich zum Unfallzeitpunkt aber keine Gäste aufhielten.

Im Anschluss beschädigte der Wagen noch eine Straßenlaterne und kam dann zum Stehen. Es entstand, nach Schätzungen der Polizei, ein Schaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie